Previous Frame Next Frame
Im Fokus Dezember 2018

Volle Power!

Urige Schreie im Revier

Die Rauschzeit, die beim Schwarzwild bereits im November begonnen hat, findet im Dezember ihren Höhepunkt.  
Die Keiler, die das ganze Jahr über paarungsbereit sind, schließen sich nun den Bachenrotten an und liefern sich teils heftige Kämpfe mit Nebenbuhlern, wobei ihre markerschütternden Schreie weithin zu hören sind. Die Bachen sind in der Regel zwei Tage aufnahmebereit und werden in dieser Zeit mehrmals von den stärksten Keilern – soweit vorhanden – beschlagen. Nach erfolgreichem Beschlag gehen die Bachen knapp vier Monate lang beschlagen, ehe sie im Frühjahr durchschnittlich 5 bis 6 ­Frischlinge zur Welt bringen.

Artikel in der aktuellen Ausgabe auf Seite 20. 

Neugierig geworden? Hier das WEIDWERK-Schnupperabo bestellen!

Diese Website verwendet Cookies nhere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklrung. Klicken Sie auf Ich stimme zu, um Cookies zu akzeptieren oder verwalten Sie Ihre Cookies selbst.