Previous Frame Next Frame

AKTUELL

Juli aktuell 2018

Jagdpolitik

Zu Gast beim Bundeskanzler

Auf Initiative des Niederöster­reichischen Landesjagdverbandes wurde Anfang Juni 2018 ein Treffen zwischen einer Abordnung des Nieder­österreichischen Landesjagdverbandes, des Dachverbandes „Jagd Österreich“ und Bundeskanzler Sebastian Kurz arrangiert. „Wir hatten ein gutes und konstruktives Gespräch über die zeitgemäße und moderne Jagd“, so LJM DI Josef Pröll. Wie das Gespräch im Detail verlaufen ist, lesen Sie in der redaktionellen Beilage „Bundesland aktuell“ auf Seite 7.

Schloss Grafenegg

Lagerhaus Feldtag 2018

Am 9. 6. 2018 lud die Raiffeisen Ware Austria (RWA) auf dem Schlossareal in Grafenegg, Bezirk Krems-Land, NÖ, zum Lagerhaus Feldtag 2018. Die 100 Aussteller empfingen bei freiem Eintritt auf den 360 Schauparzellen rund 16.000 Besucher, unter denen auch die Politik gut vertreten war: Bundespräsident Dr. Alexander van der Bellen, Bundeskanzler Sebastian Kurz, Bundesministerin Elisabeth Köstinger, Landeshauptfrau Mag. Johanna Mikl-Leitner, Landeshauptfrau-Stellv. Dr. Stephan Pernkopf und viele mehr be­sichtigten die neuen Trends, die die Landwirtschaft zu bieten hat.
Ebenso war der Niederösterreichische Landesjagdverband – vertreten durch LJM DI Josef Pröll, LJM-Stellv. ÖR Albin Haidl, Gen.-Sekr. Mag. Sylvia Scherhaufer und Leo­pold Obermair MSc. vertreten, da die Jagd einen wesentlichen Beitrag zur Erhaltung der Wirtschaftlichkeit der Landwirtschaft liefert.

Neue Serie

Hegeringe gesucht!

Das WEIDWERK stellt in einer neuen Serie Österreichs interessanteste Hegeringe vor. Den Anfang machte der Hegering Prellenkirchen, Bezirk Bruck/Leitha, Niederösterreich (siehe WEIDWERK 6/2018, Seite 40). Soll das WEIDWERK auch in Ihren Hegering kommen?
Bewerbungen bitte an die Redaktion WEIDWERK, Tel. 01/405 16 36-30, E-Mail: redaktion@weidwerk.at

Einsenden!

Innovative Reviereinrichtungen

Jäger sind nicht nur naturverbunden und verfügen über profunde Kennt­nisse in der Wildtierkunde, sie sind auch Bauherren innovativer Reviereinrichtungen.
Das WEIDWERK sucht weiterhin (siehe WEIDWERK 5/2018, Seite 2) die innovativsten Reviereinrichtungen und möchte wissen, was gerade Ihre so einzigartig macht! Schicken Sie uns dazu das Foto eines besonderen Hochsitzes, einer spektakulären Kanzel oder eines raffinierten Details, welches Sie persönlich besonders schätzen. Zu gewinnen gibt es wie immer zahlreiche wertvolle Preise!
Einsendungen (in Druckauf­lösung, d. h. mind. 300 dpi) per E-Mail an: redaktion@weidwerk.at

Hirschruf-Seminar

Rasch anmelden!

Das WEIDWERK veranstaltet gemeinsam mit dem österrei­chischen Hirschruf-Nationalteam (Patrick Obersamer, Oj. Christian Hochleitner und Fritz Hochleitner) das beliebte WEIDWERK Hirschruf­-Seminar. Weitere Infos auf Seite 31.

Artikel in der aktuellen Ausgabe auf Seite 8.