Previous Frame Next Frame

AKTUELL

Dezember Aktuell 2017

Zeitschriftenpreis

WEIDWERK-Autorin prämiert

Der österreichische Zeitschriftenpreis und der Dr.-Rudolf-Bohmann-Preis für Nachwuchsjournalisten wurde am 9. 11. 2017 bei der dies­jährigen Zeitschriften-Gala verliehen. Mit dem Zeitschriftenpreis zeichnet der Österreichische Zeitschriften- und Fachmedienverband (ÖZV) seit 1983 besonders gelungene journalis­tische Arbeiten aus. „Um die Vielfalt der österreichischen Zeitschriftenlandschaft zu unterstreichen, wird der Preis in fünf Kategorien vergeben. Zu­dem fördern wir mit dem Dr.-Rudolf-Bohmann-Preis die vielversprechendsten Nachwuchstalente in der Branche“, erklärte ÖZV-Präsident Thomas Zembacher. Jede Kategorie ist mit € 1.500,– Preisgeld dotiert. Moderiert wurde die Gala von Carola Wachholder und Stadtrat Gernot Blümel (ÖVP) sprach über die Aufgaben der Politik, um für faire Chancen in der zunehmend digitalen Medienlandschaft zu sorgen. In der Kategorie „Umwelt, Jagd und Natur“ gewann WEIDWERK-Autorin Dr. Beatrix Neumayer, die die Fachjury mit der Artikel-­Serie „Wild unter der Lupe“ von ihrer Fachkompetenz überzeugen konnte.

Lainzer Tiergarten

Keine Verhütung im Gehege!

Die seit 2015 diskutierten Ver­hütungsmethoden, die zu wissenschaftlichen Zwecken im Dam- und Muffelwild-Gatter durchgeführt werden sollten, wurden verworfen. Hier sollte mittels Immuno-Kontrazeption, ausgelöst durch ein Eiweiß­präparat, die Fruchtbarkeit der Tiere herabgesetzt werden. Begründet wurde das Einstellen des Versuchs damit, dass das zweieinhalb Hektar große Gatter keine repräsentativen Daten hervorbringen werde.

Gruft

Hirschgulasch für Bedürftige

Am 3. 11. 2017, dem Hubertustag, fanden sich LJM-Stellv. Dir. 
Werner Spinka, Ass.-Prof. Dr. Peter Paulsen (Vorsitzender des Fachausschusses für Wildbret und Wildtier­gesundheit des Niederösterreichischen Landesjagdverbandes) sowie das WEIDWERK-Redaktionsteam im Caritas-Betreuungszentrum „Gruft“ ein, um die sozial Schwächsten im Herzen der Großstadt Wien mit einem Mittag­essen der besonderen Art zu verwöhnen. Einen ausführlichen Bericht über diese Aktion finden Sie in der Beilage „Bundesland Aktuell“ auf Seite 19.

Hohe Jagd

Hirschruf-Meisterschaft

Auch im Jahr 2018 veranstaltet das Jagdmagazin WEIDWERK zusammen mit dem Salzburger Berufsjägerverband die Österreichische Hirschrufmeisterschaft im Rahmen der Fachmesse „Hohe Jagd“ in Salzburg, die von 22. bis 25. 2. 2018 statt­findet! Wir laden an dieser Stelle alle Interessierten ein, sich für dieses Schreiduell anzumelden: E-Mail: redaktion@weidwerk.at

Artikel in der aktuellen Ausgabe auf Seite 6.