Previous Frame Next Frame

AKTUELLE SCHUSSZEITEN

  • Burgenland

  • Aaskrähe* • Bekassine (Sumpfschnepfe), Blässhuhn • Dachs • Damwild • Edel­marder • Eichelhäher* • Elster* • Fuchs • Gamswild • Großes Wiesel • Kleines Wiesel • Marderhund • Muffelwild • Rebhuhn ab 16. • Rehwild • Rotwild • Sikawild • Steinmarder • Wachtel • Wald­iltis • Waschbär • Wildenten: Stock-, Krick-, Knäk-, Pfeif-, Schnatter-, Spieß-, Löffel-, Tafel-, Reiher- und Schellente • Wildgänse: Saat-, Grau- und Kanadagans, Blässgans* • Wildkaninchen • Schwarzwild (ausgenommen säugende Bache) • Wildtauben: Ringel-, Türken- und Turteltaube.
    * mit Ausnahmegenehmigung gem. § 78 Abs. 4 Bgld. Jagdgesetz 2017.
  •  
  • Kärnten

  • Blässhuhn ab 21. • Dachs • Damwild • Fuchs • Gamswild • Haselhahn ab 16. • Iltis • Marderhund • Muffelwild • Murmeltier • Rehwild • Rotwild • Steinmarder • Waldschnepfe ab 11. • Waschbär • Wildenten: Stock-, Krick-, Pfeif-, Schnatter-, Spieß-, Löffel-, Tafel-, Reiher- und Knäkente • Wildgänse: Grau-, Saat- und Kanadagans • Wild­kaninchen • Wildschwein • Wildtauben: Ringeltaube.
  •  
  • Niederösterreich

  • Blässhuhn • Dachs • Damwild • Eichel­häher* • Elster* • Fuchs • Gamswild • Haselhahn • Marderhund • Muffelwild • Nebelkrähe* • Rabenkrähe* • Rebhuhn ab 21.** • Rehwild • Rotwild • Sikawild • Steinmarder • Waldiltis • Waschbär • Wiesel • Wildenten: Stockente • Wildgänse: Grau- und Saatgans • Wild­kaninchen • Wildschwein • Wildtauben: Ringeltaube, Türkentaube ab 15., Turteltaube ab 15.
    * Bezirks-Verordnungen beachten.
    ** Abweichungen durch bezirksweise Regelungen möglich.
  •  
  • Oberösterreich

  • Blässhuhn ab 21. • Dachs • Damhirsch • Edelmarder • Elster* • Fuchs • Gamswild • Großes Wiesel • Haselhahn • Iltis • Marderhund • Mink • Muffelwild • Murmeltier • Rabenkrähe* • Rebhuhn ab 21. • Rehwild • Rotwild • Sikawild: Sikahirsch • Steinmarder • Waldschnepfe ab 11. • Waschbär • Wildenten: Stock-, Krick-, Reiher-, Tafel- und Schellente ab 16. • Wildgänse: Grau- und Saatgans • Wildkaninchen • Wildschwein • Wildtauben: Ringeltaube.
    *Stückzahl limitiert, siehe Artenschutzverordnung.
  •  
  • Salzburg

  • Bisamratte • Blässhuhn • Dachs • Damwild: Damtier und Kalb, Damhirsch ab 16. • Eichelhäher* • Elster* • Fuchs • Gamswild • Graureiher* • Iltis • Lachmöwe • Marderhund • Muffelwild • Murmeltier • Nebelkrähe* • Nutria • Rabenkrähe* • Rehwild • Rotwild • Steinmarder • Steinwild • Waschbär • Wildenten: Stock-, Reiher- und Tafelente • Wildgänse: Grau- und Saatgans • Wildkaninchen • Wildschwein • Wildtauben: Ringel- und Türkentaube.
    * Dürfen nur im Rahmen von erlassenen Bescheiden gem. § 90 bzw. § 104b aufgrund von Schäden erlegt werden.
  •  
  • Steiermark

  • Baummarder • Blässhuhn • Dachs • Dam­wild • Fuchs • Gamswild • Großes Wiesel • Haselhahn • Iltis • Kleines Wiesel • Marderhund • Muffelwild • Murmeltier • Rehwild • Rotwild • Steinmarder • Steinwild • Waldschnepfe ab 11. • Waschbär • Wildenten: Stock- und Krickente • Wildgänse: Grau- und Saatgans • Wildkaninchen • Wildschwein • Wildtauben: Ringel- und Türkentaube.
  •  
  • Tirol

  • Dachs • Fuchs • Gamswild • Haselhahn ab 15. • Iltis • Marderhund • Muffelwild • Murmeltier • Rehwild • Rotwild • Steinmarder • Steinwild • Waschbär • Wildschwein.
  •  
  • Vorarlberg

  • Bisamratte • Blässhuhn ab 21. • Dachs • Fasan ab 21. • Füchse und Jungfüchse • Gamswild • Höckerschwan • Lachmöwe • Marderhund • Murmeltier • Rehwild • Rotwild • Steinmarder • Steinwild • Waldschnepfe ab 11. • Waschbär • Wildenten: Stock-, Krick-, Tafel- und Reiherente • Wildschwein • Wild­tauben: Ringeltaube.
  •  
  • Wien

  • Bisamratte • Blässhuhn ab 21. • Dachs • Damwild • Fuchs • Großes Wiesel • Iltis • Kleines Wiesel • Marderhund • Muffelwild • Rebhuhn ab 21. • Rehwild • Rot­wild • Sikawild • Waldschnepfe ab 11. • Waschbär • Wildenten: Reiherente ab 21., Stock-, Schell- und Tafelente • Wildgänse: Grau- und Saatgans • Wildkaninchen • Wildschwein • Wildtauben: Turteltaube.

Abschusspläne, Sonderverfügungen der Jagdbehörden, lokale Bestimmungen und Empfehlungen der Landesjagdverbände sind ­zusätzlich zu berücksichtigen. Zusammengestellt laut Angaben der jeweiligen Landesjagdverbände. 
Ohne Gewähr.

Diese Website verwendet Cookies nhere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklrung. Klicken Sie auf Ich stimme zu, um Cookies zu akzeptieren oder verwalten Sie Ihre Cookies selbst.